Tannen in Wängibad

 

Am Samstag 28.11.2020 wurden sowohl die grosse Tanne beim Eingangstor Wängibad als auch die Tannenreihe zwischen Scheune und Bauernhaus gefällt. Der Entscheid, dies zu veranlassen ist uns nicht leicht gefallen. Letztlich hat aber die Sicherheit den Ausschlag gegeben: In den letzten zwei Wintern sind aus der Tannenreihe je zwei Tannen im Sturm umgekippt. glücklicherweise sind dabei keine Personen zu Schaden gekommen und ein Sachschaden ist auch nicht entstanden, weil die Tannen in günstige Richtungen gefallen sind. 

Sich stets auf das Glück zu verlassen, war für den Vorstand aber keine Option; deshalb haben wir uns entschieden, die Tannen zu fällen. Dies vor allem auch deshalb, weil diese Bäume in früheren Jahren oben einfach gekappt wurden und sich die Fäulnis von der Schnittstelle in den Stamm gefressen hat und deshalb die nachgewachsenen Triebe, die selbst schon Stammdicke erreicht haben, jederzeit auch abbrechen konnten.

Auch die markannte Tanne beim kleinen Feuerwehrhäuschen an der Einfahrt Wängibad wurde in der Vergangenheit mehrfach oben gekappt. Die nachgewachsenen Triebe waren bereits derart dick, dass sie quasi eigenständige Bäume bildeten. Die Krone dieses Baumes war deshalb viel zu schwer. Zudem war die Tanne in Richtung Wängibadstrasse geneigt, so dass wir zur Vermeidung von Risken die Entfernenung dieses Baumes anordnen mussten.

Mit der Fällaktion ist die Sache nun aber nicht abgeschlossen. Wir werden selbstverständlich wieder für eine Begrünung sorgen und im Frühling den einen oder andern jungen  Baum oder Strauch setzen.

Hier einige Impressionen vom Fällen der Tannen.

Die Tannenreihe bei der Scheune am Samstagmorgen

Zuerst wird die Tanne beim Eingang

Wängibad gefällt.

Die erste und schliesslich auch die letzte Tanne der Reihe zwischen Scheune und Bauernhaus fällt.

Links: Abtransport der Stämme und Äste.

Oben: Das Material wird auf der Wängibadstrasse gleich gehäckselt und anschliessend an die HEA Holzenergie AG in Affoltern am Albis geliefert.

© 2021 Verein SonnenBad Schönhalde

     Alle Fotos wurden auf unserem Gelände aufgenommen; sie sind urheberrechtlich geschützt.